Heute schon an Weihnachten denken (IV)

Jetzt sind sie fertig, die ersten Weihnachtsmitbringsel.

 Hier das Rezept.

Zutaten:

750 ml Saft von roten Johannisbeeren

1 kg Rohrohrzucker

1 Zimtstange

1 Sternanisfrucht

etwas Abrieb von einer Tonkabohne

Zubereitung:

Zimtstange und Sternanis zum Johannisbeersaft geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Morgen alles kurz aufkochen und noch ein Stündchen ziehen lassen. Inzwischen die Gläser vorbereiten und die Gummiringe auskochen. Dann die Gewürze entfernen, etwas Tonkabohne reiben (nicht zu viel), den Zucker zugeben, aufkochen und etwa fünf Minuten sprudelnd kochen lassen. Geliermittel wird nicht benötigt, da die Johannisbeeren ausreichend Pektin enthalten. Jetzt eine Gelierprobe machen. Sollte das Gelee nicht fest werden, einen Esslöffel Zitronensaft zugeben und noch einen Moment kochen lassen. Die Gläser befüllen und mit den Klemmen verschließen. Ich habe sie im Dampfgarer 40 Minuten bei 80 Grad Celsius geweckt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s